Elterninitiative "Raupe Altlußheim" - Kleinkindbetreuung: Gemeinde Altlußheim

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Elterninitiative "Raupe Altlußheim" - Kleinkindbetreuung

Die Gemeinde Altlußheim stellt der Elterninitiative "Raupe Altlußheim" in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Altlußheim im Bürgerhaus neben dem Rathaus Räumlichkeiten für eine Kleinkinderbetreuung zur Verfügung. Darüber hinaus finanziert die Gemeinde den Betrieb. Die betreuenden Fachkräfte werden von der Evangelischen Kirchengemeinde Altlußheim gestellt.

Wie funktioniert die „Raupe“?

Da es sich um eine Elterninitiative handelt, ist die erfolgreiche Umsetzung dieser Betreuungsform auf das Engagement der Eltern angewiesen. Die Fachkräfte leiten und begleiten die Gruppe und werden rotierend jeweils von einem Elternteil ehrenamtlich ca. alle zehn Wochen an den Betreuungstagen bei ihrer Arbeit vor Ort unterstützt. Die Gruppe besteht aus zehn (bis zwölf) Kindern. Der diensthabende Elternteil bestückt das gemeinsame Frühstück.

Für eine Aufnahme in die Gruppe sollte Ihr Kind zum Start mindestens 18 Monate alt sein und laufen können. Die Kinder werden bis zum Eintritt in den Kindergarten betreut.

Die Fachkräfte sorgen für die Aktivitäten, es wird gepuzzelt, geknetet, gebastelt, gemalt, gespielt, geturnt, Jahresfeste und Geburtstage gefeiert, bei schönem Wetter der nahe Spielplatz besucht, und, und, und…

Besuchen Sie uns gern mit Ihrem Kind und machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit oder informieren sich über weitere Details durch unser Handbuch (Aushang vor dem Gruppenraum). Telefonisch gibt Ute Gund (Telefon: 31991) von der Elterninitiative gern persönlich Auskunft. Selbstverständlich dürfen Sie sich auch gerne an die auf dieser Seite genannten Ansprechpartner in der Gruppe oder im Rathaus wenden.

Erste ausführliche Informationen hält auch der nachfolgend zum Download bereit gestellte Flyer für Sie bereit.

Anmeldungen

Anmeldungen können zu den Betreuungszeiten im Raum abgeholt werden oder sind auf der Gemeinde (Zimmer 1.15) erhältlich. Die Anmeldungen müssen zu den Gruppenzeiten bei den Fachkräften oder bei der ortsansässigen Kontaktperson abgegeben werden.

Wir freuen uns auf Euch!