[Wappen] Gemeinde Altlußheim

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie diesen Text lesen können, unterstützt Ihr Browser CSS nicht. Sie können die Inhalte dieser Internet-Seite sehen, jedoch nicht in der vorgesehenen Gestaltung. Bitte verwenden Sie dazu einen CSS-fähigen Browser – schauen Sie doch mal bei Mozilla.com vorbei!

Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation | Weitere Inhalte

Ansichtsoptionen (nur mit CSS): Schrift normale Schriftgrößegroße Schriftgrößesehr große Schriftgröße Hilfe

Hauptinhalt

Sie sind hier: Start » Rathaus » Aktuelle Meldungen » Schulkindbetreuung feierte 25-jähriges Bestehen mit Filmpremiere

Meldung vom 30.09.2019:

Schulkindbetreuung feierte 25-jähriges Bestehen mit Filmpremiere

Am vergangenen Samstag beging die Schulkindbetreuung an der Albert-Schweitzer-Schule in Altlußheim ihr 25-jähriges Bestehen.

Geburtstagstorte Lupe [Bildunterschrift: Geburtstagstorte]

Dies wurde mit einem großen Fest in der Mehrzweckhalle an der Schule gefeiert. Fast alle, von derzeit 75 Kindern mit ihren Familien, und auch viele Ehemalige waren gekommen, um mit der Einrichtung einen schönen Tag zu verbringen. Die Leiterin der Einrichtung, Sabine Sczepansky, konnte auch einige Ehrengäste begrüßen. Unter anderem waren der Einladung die Altbürgermeister Ewald Hestermann und Hartmut Beck, der ehemalige Rektor der Albert-Schweitzer-Schule Rainer Heidemann, die jetzige Rektorin Anja Ott, einige Gemeinderäte, ehemalige Lehrer und natürlich Bürgermeister Uwe Grempels gefolgt.
1994 wurde die Einrichtung der Schulkindbetreuung unter Ewald Hestermann ins Leben gerufen. Damals fing man mit 8 Kindern an. Inzwischen werden im alten Lehrerwohnhaus 75 Kinder von 6 Mitarbeiterinnen und zwei Bundesfreiwilligendienstlern betreut.
Bürgermeister Uwe Grempels durfte nach seinem kurzen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Einrichtung „Tintenkleckser“ noch zwei Ehrungen vornehmen.
Sabine Sczepansky leitet seit Anfang

Jubiläum Lupe [Bildunterschrift: Jubiläum]

an, also 25 Jahre, die Schulkindbetreuung „Tintenkleckser“ und ihre Stellvertreterin Marion Büchner ist seit 20 Jahren mit dabei. Für diese Dienstjubiläen überreichten Uwe Grempels und Hauptamtsleiter Stefan Kuhn jeweils einen großen Blumenstrauß.
Aber auch für die Kinder hatte der Bürgermeister etwas zum Jubiläum mitgebracht. Symbolisch war auf dem „Gutschein“ ein Air-Hockey-Tisch dargestellt, der nun angeschafft werden kann. Die Freude bei den Kindern war groß. Außerdem brachte er noch eine riesige Geburtstagstorte mit.
Mit dem Film, der in einem Projekt seit den Pfingstferien produziert wurde und gerade noch rechtzeitig fertig wurde, konnte das Fest mit der Premiere nun in den gemütlichen Teil übergehen. Das Projekt, das zusammen mit Meikel Fuchs und Margot Markmann aus Brühl im Mai gestartet wurde, konnte letzte Woche abgeschlossen werden. Meikel Fuchs, ein Name in der Region in Sachen Filmproduktion, bot im Frühjahr an, mit den Tintenklecksern in das Abenteuer Film zu starten. Die Produktion erfolgte parallel zur Betreuung der Kinder. Dies war nicht immer ganz einfach, doch das Ergebnis war aller Mühen wert. Unter viel Spannung und Aufmerksamkeit verfolgten die Kinder und alle Besucher den lustigen wie spannenden Film. Aus ausgemachten 20 Minuten wurde ein 50-minütiger Film. Viel Lob und Anerkennung erhielten der Regisseur, das Team und natürlich die teilnehmenden Kinder mit einem tobenden Applaus. Besonders die Szene, als Bürgermeister Uwe Grempels den „Stöpsel“ vom Blausee zog und seither Altlußheim den größten Sandkasten der Region hat, war das Projekt wert.
Danach konnten sich alle bei Hot Dogs, Dampfnudeln, und natürlich Kaffee und Kuchen stärken und die Zeit, bis der Zauberer Ulli seinen Auftritt hatte, bei einer Familienralley, Quizfragen mit Schätzspiel oder in der Hüpfburg verbringen. Man konnte sich auch eine Maske schminken oder bunte Zöpfchen ins Haar flechten lassen. Eine Candybar mit Süßigkeitenspießen und Zuckerwatte war bei den Kindern natürlich eine beliebte Anlaufstation. Dank des guten Wetters war in der Halle, oben und unten, im Hof und auf dem Sportplatz den ganzen Nachmittag viel los. Für alle, die etwas später kamen, wurde der Film am Nachmittag nochmals gezeigt. Ein gelungenes Fest ging am späten Nachmittag zu Ende. Das Team der Tintenkleckser bedankt sich bei den zahlreichen Helfern und den gespendeten Kuchen der Eltern.

Gästeschar [Bildunterschrift: Gästeschar]

Weitere Inhalte

Ortseinfahrt Richtung Rheinhausen Lupe [Bildunterschrift: Ortseinfahrt Richtung Rheinhausen]
 

Veranstaltungen

« Oktober 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
 


© Gemeinde Altlußheim — Rathausplatz 1, 68804 Altlußheim — Telefon 06205/3943-0 KontaktImpressumDatenschutz