[Wappen] Gemeinde Altlußheim

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie diesen Text lesen können, unterstützt Ihr Browser CSS nicht. Sie können die Inhalte dieser Internet-Seite sehen, jedoch nicht in der vorgesehenen Gestaltung. Bitte verwenden Sie dazu einen CSS-fähigen Browser – schauen Sie doch mal bei Mozilla.com vorbei!

Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation | Weitere Inhalte

Ansichtsoptionen (nur mit CSS): Schrift normale Schriftgrößegroße Schriftgrößesehr große Schriftgröße Hilfe

Hauptinhalt

Sie sind hier: Start » Rathaus » Aktuelle Meldungen » Benefizkonzert des Konzertchors Darmstadt am 23.09.2018, 16:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Altlußheim

Meldung vom 05.09.2018:

Benefizkonzert des Konzertchors Darmstadt am 23.09.2018, 16:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Altlußheim

So klingt Europa

Europäisches Konzert mit dem Konzertchor Darmstadt, Leitung Wolfgang Seeliger und Spielkreis für Alte Musik Hockenheim, Leitung Robert Sagasser – Benefizkonzert zugunsten des Sozialfonds der Gemeinde Altlußheim

Mit großen Klängen und einem außergewöhnlich vielseitigen Programm bringt der Konzertchor Darmstadt und der Spielkreis für Alte Musik Hockenheim die Musik unserer europäischen Länder in die Evangelische Kirche nach Altlußheim.

Konzertchor Darmstadt Lupe [Bildunterschrift: Konzertchor Darmstadt]

Unter der Leitung von Wolfgang Seeliger, Gründer und Dirigent des Konzertchors Darmstadt und Robert Sagasser, Leiter des Spielkreises, werden Werke klassischer Komponisten aus verschiedenen Ländern Europas dargeboten, teilweise a-Cappella, teilweise instrumental. Dabei spannt sich der Programmbogen über zahlreiche Musikepochen - von Kompositionen aus dem 16. Jahrhundert bis hin zu Billy Joels „And so it goes“.

 
Neben Vytauras Miškinis „Cantate Domino“ und „O magnum mysterium“ von Morten Lauridsen sowie Ausschnitten aus der der deutschen Messe von Franz Schubert und Johann Hermann Scheins Suite Nr. 15 aus „Banchetto Musicale“ präsentiert der Konzertchor im zweiten Teil u.a. das eindrucksvolle und recht selten aufgeführte Stück „Totentanz“ von Hugo Distler.

Bereichert wird der musikalische Hochgenuss von Texten zum europäischen Gedanken, aktuell und durchaus hochbrisant. „Let Europe arise“ (Lassen Sie Europa entstehen) – Winston Churchills bedeutsame Worte aus seiner Rede 1946 bilden den roten Faden des Programms.

 
Sowohl der Konzertchor Darmstadt mit seinem Dirigenten Wolfgang Seeliger als auch der Spielkreis für Alte Musik Hockenheim unter der Leitung von Robert Sagasser unterstützen mit dem Konzert den Sozialfonds der Gemeinde Altlußheim.

Dirigent Wolfgang Seeliger Lupe [Bildunterschrift: Dirigent Wolfgang Seeliger]

 
Der Eintritt zu diesem sicherlich einzigartigen und bewegenden Konzert ist frei. Um Spenden wird ausdrücklich gebeten.

In der Pause wird bei Brezeln und Getränken reichlich Zeit sein, den verbindenden Gedanken Europas aufzugreifen und zu vertiefen.

Das Konzert wird insbesondere durch die Chor- und Ensemblemitglieder, die Dirigenten, den Lionsclub Hockenheim und einige Sponsoren unterstützt. Die Bevölkerung ist ganz herzlich eingeladen. Freuen Sie sich auf einen klangvollen europäischen Nachmittag.

 


© Gemeinde Altlußheim — Rathausplatz 1, 68804 Altlußheim — Telefon 06205/3943-0 KontaktImpressumDatenschutz